Über mich 

Wie findet man nach zwanzig Jahren Arbeit für Familie und Ehrenämter zurück zu historischem Arbeiten? Ich fand die Lösung in einem mich interessierenden Thema, das zugleich von Bedeutsamkeit für die Region sein sollte – Zuwanderung.

Der biographie- und sozialgeschichtliche Ansatz erwies sich für mein Tätigkeitsfeld in der Erwachsenenbildung als der richtige. Schnell reifte die Erkenntnis, dass Migration stark verbunden ist mit Religion. Im Vergleich verschiedener Ethnien und Religionen geht es mir um die Darstellung der Verankerungsversuche in der Fremde, die sich an Gemeinschaft mit Wesensgleichen orientieren. 

Ausbildung

Vorträge

Forschung zu Migration und Religion seit 2009

 

Freie Mitarbeit Geschichtswerkstatt Marl, 2011-14

Freie Mitarbeit an historischen Lesebüchern seit 2011

Freie Mitarbeit insel-VHS Marl seit 2011

Freie Mitarbeit als Studienreiseleiterin für Studiosus Studienreisen in Großbritannien, 1982 -86

Zweites Staatsexamen über die Pädagogische Prüfung für das Lehramt an Höheren Schulen, Ernennung zur Assessorin des Lehramts 1986

Magister Artium (M. A.) in den Fächern

Mittlere und Neuere Geschichte und Englische Literaturwissenschaft 1984 

Erstes Staatsexamen über die Wissenschaftliche Prüfung für das

Lehramt an Gymnasien in den Fächern Anglistik und Geschichte 1983

Universität Hannover 1978-84 (Spätere Leibniz Universität), Staatl. Studienseminar Wilhelmshaven 1985/6

Studium der Geschichte und Anglistik, Pädagogik und Philosophie als Nebenfächer

 

 

 


 

 

  • Evangelische Gebetsvereine und türkische Moscheevereine

  • Islam und Islamismus

  • Masuren in Zeiten der Weltkriege

  • Masuren und der Ruhrbergbau

 

  • Zuwanderungsland Deutschland

     

  • Zuwanderung in Marl

 

  • Lebensgeschichten   bemerkenswerter Frauen

Fortbildungen

 

Langzeitfortbildung für Christen, Juden und Muslime. Interreligiöse und interkulturelle Kompetenz, Vereinigte Evangelische Mission Wuppertal (VEM) /Bildungswerk für muslimische Frauen und Familien (BfmF) Köln, 2015-2016

Care and Counselling as Social Action. Interreligious Cooperation in Urban Migration Contexts,  Society for Interreligious Pastoral Care and Counselling, Ghent/Belgium, Sept. 11-16, 2016

Islam und Demokratie – muslimische Jugendkultur in Deutschland, Stiftung Christlich-Soziale Politik, Königswinter  10.-12.02. 2014

Vorsitz des Vereins der Freunde und Förderer des Geschwister- Scholl- Gymnasiums Marl, 2004-10

 

Ausübung des Gastrechts des Stadtelternrats im Schulausschuss der Stadt Marl, 1994-98

Gründungsmitglied des Stadtelternrats für Marler Schulen, 1993

Ehrenamt

 Absolventen der Langzeitfortbildung, Wuppertal 11.11. 2016, Foto: privat
  • LinkedIn Clean Grey